Cluster

Impressum

Cluster GbR

Hannah Greven, Benjamin Rech, Matthias Meyer, Luisenstraße 53, 10117 Berlin

Cluster ist ein Startup, gegründet von Hannah Greven, Benjamin Rech und Matthias Meyer mit der Vision einen Marktplatz für Journalismus zu entwickeln. Aktuell wird Cluster durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, EXIST und den Europäischen Sozialfond gefördert.
Wir sind Mitglied im K.I.E.Z. Artificial Intelligence Entrepreneurship Center, dem Humboldt Founders Club, im SEND e. V. (Social Entrepeneurship Netzwerk Deutschland), der Bitkom Get Started-Initiative und dem deutschen Startupverband.
Affiliations of Cluster

Datenschutz

Deine Daten

  1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles: Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von deinem Computersystem.
  2. Nutzung von Matomo zur Webanalyse: Wir nutzen das Open-Source-Software-Tool Matomo zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Kommunikationszwecken.
  3. Nutzung von rapidmail für den Versand von Mailings: Wenn du dein Problem in unsere Liste einträgst, melden wir uns via E-Mail mit einer Lösung bei dir. Für die Verarbeitung werden die Formulardaten an rapidmail übermittelt.

1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Folgende Daten werden erhoben:

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2. Nutzung von Matomo zur Webanalyse

Wir unterstüzen und respektieren das "Nicht-Verfolgen-Verfahren" ("Do Not Track") aktueller Webbrowser. Überdies verwenden wir zur Webanalyse einen zufällig gesetzten, datenschutzfreundlichen, zeitlich begrenzten Hash aus einer begrenzten Anzahl von Einstellungen und Attributen deines Browsers. Dieser Hash ist eine Zeichenkette, die auf der Grundlage von Betriebssystem, Browser-Name, Browser-Plugins, IP-Adresse (zwei Bytes) und der Sprache berechnet wird.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 130.75.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Wir bieten dir zusätzlich auf unserer Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Auf diese Weise muss allerdings ein Cookie auf deinem System gesetzt werden, der unserem System signalisiert, deine Daten nicht zu speichern. Du hast die die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies auf deinem System. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Löschst zwischenzeitlich alle Cookies von deinem System, so musst du den Opt-Out-Cookie erneut setzten. Wenn du die Analyse deines Webverhaltens generell unterbinden möchtest, empfehlen wir, die “Do-Not-Track”-Option in deinem Browser zu aktivieren.

Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

3. Nutzung von rapidmail für den Versand von Mailings

Wir nutzen rapidmail für den Versand von Mailings. Der Anbieter ist die rapidmail GmbH, Wentzingerstraße, 21, 79106 Freiburg, Deutschland. Mit rapidmail wird der Versand von Mailings organisiert und analysiert. Die für den Zweck des Mailings eingegeben Daten werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Wir respektieren und akzeptieren die Robinson Liste

kannst Mailings mit rapidmail in jeder E-Mail oder auf der Website abbestellen. Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Du erhälst also nach der Eintragung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen zu unserem Mailing anmelden kann.

Für den Zweck der Analyse enthalten die mit rapidmail versandten E-Mails ein Tracking-Pixel, das sich beim Öffnen der E-Mail mit HTML-Anzeige mit den Servern von rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine E-Mail geöffnet wurde.

Es werden durch den Server von rapidmail IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch von rapidmail oder deiner E-Mail-Adresse zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Einilligung in die Speicherung deiner E-Mail-Adresse kann jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder Mail ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO